Die kölsche Rivieratour – Ein Betriebsausflug mit Colonia Aktiv

„Ab in den Süden –“ lautet das Motto des Betriebsausfluges der Schadensabteilung einer großen Versicherung. Bei strahlendem Sonnenschein erwartet das Team von Colonia Aktiv die 15 gut gelaunten Radler vor dem Fahrradverleih am Eigelsteintor, einem historischen Stadttor, in der Nähe des Kölner Hauptbahnhofes. Der Guide Daniel und der Fahrradmechaniker Tobi haben bereits 15 schicke rot-weisse Citybikes für die geführte Fahrradtour der Gruppe vorbereitet und stellen diese individuell auf die Gäste ein. Nach einer interessanten Einführung in die Kölner Stadtgeschichte und die Umgebung des Eigelsteintors radelt die Gruppe entlang des Kölner Rheinufers und der malerischen Altstadt in Kölns jüngstes und exklusivstes Veedel – den Rheinauhafen.

Kölsche Riviera Tour Colonia Aktiv Geführte Fahrradtour Zündorf Groov Köln Geführte Fahrradtour Köln Kölsche RIviera

Im Rheinauhafen erklärt Daniel den faszinierten Radlern die Hintergründe des in den letzten Jahren fertig gestellten Projektes entlang der 2 km langen mondänen Halbinsel, wo zu Kaisers Zeiten noch Schokolade verschifft wurde.

Kurz hinter der aus dem Tatort berühmten „Wurstbraterei“ am Südkai des Hafens findet sich der Schwarm radelnder Schadensanalysten unerwartet schnell im Grünen wieder.

In bequemem Tempo radelt die Gruppe an einem Donnerstagnachmittag über den angenehm menschenleeren Fahrradweg des Naturschutzgebietes, Kölns grüne Riviera, im Zuge der Veedel Marienburg, Rodenkirchen und Weiß. Nun heißt es „Böötche fahrn“. Mit dem kleinen Fährboot „Krokolino“ setzt die Gruppe samt Fahrräder über den Rhein in das beliebte Ausflugsörtchen und Schmugglernest Zündorf.

An der Zündorfer „Groov“ einem verlandeten Flussarm des Rheins rastet die Gruppe in einem von Kölns schönsten Biergärten. Im Kollegenkreis stärkt man sich bei dem ein oder anderem Kölsch, in gemütlicher Runde und bester Aussicht.Der Rückweg Richtung Norden zieht sich malerisch entlang der Poller Wiesen, den beliebten Kölner Rheinauen. Ein wunderbarer Ausblick auf die moderne Architektur des Rheinauhafens bietet sich den Radlern.

Zurück am Eigelsteintor verabschiedet sich die Gruppe angenehm erschöpft nach ca. 27 km von Guide Daniel. Die Kollegen sind bestens versorgt mit jede Menge Restaurant- und Kneipentipps um den Betriebsausflug zünftig ausklingen zu lassen.Bratort Betriebsausflug Köln Fahrradtour

weitere Artikel

Unser Guide Thomas stellt sich vor

Ich bin seit fast 30 Jahren immer wieder in Europa mit dem Rad und in Asien mit dem Rucksack unterwegs. Irgendwann begann ich als Reisejournalist darüber zu berichten. Ich bin oft bis zu zwei Monate im Ausland, danach gibt es immer viel zu erzählen. In der Welt auf Reisen – in Köln zu Hause.

mehr lesen

Die größten Städte der Welt vom Fahrradsattel aus gesehen

CycleCities.tours hat ein tolles Video veröffentlicht. CycleCities.tours ist unser weltweites Netzwerk unabhängiger Anbieter von geführten Fahrradtouren. Wir Anbieter treffen uns regelmäßig und tauschen uns darüber aus, wie wir unsere Touren für unsere Gäste noch...

mehr lesen

Köln erleben

Radfahren in und um Köln Das Fahrrad ist eine umweltfreundliche und stadtverträgliche Form der Mobilität und bietet eine wunderbare Möglichkeit die Stadt Köln am Rhein ausgiebig zu erkunden. Aufgrund der topografischen Lage lässt sich in und um Köln vieles gut mit dem...

mehr lesen

Eine Klassenfahrt in Köln mit Colonia Aktiv

Während der warmen Monate im Jahr, vor den Sommerferien, planen viele Schulen ihre Klassenfahrten. Colonia Aktiv hatte im Juni 2014 das Glück, besonders viele Fahrradtouren im Rahmen von Ausflugstagen deutscher und internationaler Schulklassen aus Kerpen oder auch...

mehr lesen